Der Spatenstich fürs TownVillage ist bereits Geschichte. Am 12. Juni werden die grossen Maschinen auffahren und mit dem Bau beginnen. Schon seit der Gründung vor 27 Jahren, träumte man in der Quellenhofstiftung von einem generationen-durchmischten Wohnen. Nach vielen Abklärungen und einigen Rückschlägen ist es nun soweit: Entlang der Seenerstrasse werden drei grosse Wohnblöcke mit insgesamt 61 Wohnungen entstehen. Die Jobarena, wo heute verschiedene Werkstätten der Stiftung untergebracht sind, wird abgerissen, um der Überbauung TownVillage Platz zu machen.
Lesen Sie hier weiter