Mit den Fotos und dem Video geben wir Ihnen gerne Einblick in den letzten Pfingstgottesdienst.

 

Pfingstfest Winterthur ein grosses Highlight ist Geschichte.

 

Die Eisheiligen brachten über Pfingsten wirklich frostiges Wetter nach Winterthur.
Nichtsdestotrotz wurden die Anlässe der Evangelischen Allianz in Zusammenarbeit mit Afro-Gospel rege besucht.

 

  •  Gospel-Openair Konzert mit “POL Worship Team”
    Leider spielte das Wetter allen Strassenmusikern vom Rahmenprogramm “Eine Welt” einen Streich. Mit etwas Verspätung erklangen die Gospelsongs schliesslich doch noch durch den Oberen Graben.
  • Comedy Theater “öpa so”
    Etwa 120 Personen trotzten dem kalten Wetter und liessen sich von Beat Müller und Peter Wild mit ihrer interessanten Darbietung verzaubern.
  • Der internationale Gottesdienst mit rund 1500 Besuchern war fröhlich, farbig und voller Leben. Es ist ergreifend und beeindruckend, wenn die Gemeinden von Winterthur zusammen Gottesdienst feiern. Die internationalen Gemeinden waren zahlreich vertreten, nicht nur im Publikum, sondern auch auf der Bühne. “Eine Welt” war an Pfingsten in der Halle 53 im wahrsten Sinne zum Lob Gottes versammelt.
  • Das Familienkonzert mit Andrew Bond als Abschluss war ein Volltreffer.