Am Bettag haben sich rund 1’800 Christen aus über 10 Gemeinden und Kirchen in der Parkarena zum «Internationalen Gottesdienst der Allianz Region Winterthur» getroffen. Am bunten Fest trafen alle Generationen und Menschen aus vielen Nationen in Freundschaft zusammen. Nebst dem gemeinsamen Lobpreis war der Besuch von Benjamin Berger aus Israel einer der Höhepunkte. Mit einem Gebet um Vergebung und in einem Versöhnungsakt wurde der über 300 Juden gedacht, die im 14. Jahrhundert in Winterthur ermordet wurden. In der Botschaft rief Pastor Joel Salvisberg dazu auf, Vertrauen auf Gott und Gehorsam im Glauben in Kombination in die Tat umzusetzen. Zu Beginn des Gottesdienstes übergab zudem David Schneider die Leitungsverantwortung der EAW an den neuen Präsidenten Marcel Mettler.  Mit einem Zitat aus den Sprüchen Salomos betonte er, dass wir mit unserem Segen zum Wohl der Stadt beitragen können.

Hier kommen Sie zur Bildergalerie