Wer an der Allianzgebetswoche in Winterthur teilgenommen hat, erlebte einen hoffnungsvollen Anfang des neuen Jahres. Die Teilnehmer waren begeistert und motiviert. Aus den verschieden Mitgliedgemeinden und darüber hinaus, haben sich Beter/Innen  an 14 kleinen oder grösseren Anlässen getroffen um unser Land und unsere Stadt in Dank und Bitte vor Gott zu bringen.
Im Matthäus Evangelium 7.7 ff ermutigt uns Jesus: „Bittet, so wird euch gegeben, suchet, so werdet ihr finden, klopfet an, so wird euch aufgetan.“ Gemeindeübergreifend wurde das auf verschiedenste Art und Weise gemacht.
Die Woche, die immer am 2. Sonntag im Januar beginnt, gibt Gelegenheit, acht Tage lang über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und gemeinsam für Anligen einzustehen. Aber nicht nur das, durch die Verschiedenheit der Gestaltung der Anlässe wird man selber für neue oder andere Gebetsformen inspiriert.
CA

 

 

Seit Bestehen der Evangelischen Alllianz Sektion Winterthur,